Horrorctober 2015// Scream vs Scream 2

Das letzte Battle war mein 50 Beitrag hier in diesem Blog. Ja, mehr sind es leider noch nicht. Aber ich mache direkt mit dem 51 weiter und darf euch das Battle Scream vs Scream 2 präsentieren:

Round 1 (The Beginning):

Das was mir in beiden Filmen auf Anhieb aufgefallen ist, dass mich schon der Anfang einfach irgendwie so gar nicht interessiert. Als ich so 12 war (wenn überhaupt), war Scream 2 für mich ein sehr unterhaltsamer Horrorfilm, doch nach dem ich diesen nun nach sehr sehr vielen Jahren wieder einmal gesehen habe, habe ich mich schon sehr gelangweilt. Das gleiche blieb aber beim ersten Teil auch nicht aus. Beide Filme versuchen den Zuschauer mit einem eigentlich sehr spannenden Opening zu greifen, doch bei mir klappt das irgendwie nicht. Da sich bei beiden in der Hinsicht nicht viel tut, unentschieden.

Round 2(Half Time):

So nach und nach gewinnt die Story an Fahrt, aber leider im Schneckentempo. Klar, hier und da wird mal der ein oder andere um die Strecke gebracht, aber es fesselt mich einfach nicht. Und so plätschern beide Filme so dahin. Unentschieden.

Round 3 (The End):

Was beide Filme aber doch noch ein bisschen interessant macht, ist die Frage nach dem wer der Mörder ist, da es in beiden Teilen wirklich jeder sein kann, wobei man schon im Laufe des Films leichte Anzeichen erkennen könnte. Nichts desto trotz bleibt diese Frage bis zum bitteren Ende offen und das macht die Filme doch noch ein bisschen interessant. Aber auch hier gibt es kaum etwas, was einem einen Vorteil verschaffen könnte. Unentschieden.

Round 4 (The Comparison):

Nun, der direkte Vergleich führt in diesem Fall dazu, dass doch noch einer zum Gewinner gekürt wird. Beim ersten Teil habe ich so das Gefühl gehabt, dass sich der Film ein bisschen selber auf´s Korn nimmt, da man immer wieder auf andere Horrorfilme eingeht und bestimmte Eigenschaften darin verarbeitet. Beim zweiten Teil ist es auch noch so, aber leider ein bisschen weniger. Diese Erkenntnis führt also dazu, dass Scream ganz knapp das Battle für sich entscheidet.

Scream (1996) vs Scream 2 (1997) –> rot markiert den Gewinner!

Hiermit beende ich auch nun die Battles. Jetzt ist nur noch ein Film über. Morgen ist Halloween und ich werde versuchen, diesen morgen auch vorzustellen. Dabei geht es um einen meiner Lieblingshorrorfilme.

Advertisements

3 Gedanken zu “Horrorctober 2015// Scream vs Scream 2

  1. Ich bin ja eh der Meinung, dass Filme wie Scream oder auch Saw eigentlich gar nicht ins Horror-Genre gehören. Für mich sind das reine Psycho-Thriller. Eben das gute, alte Who-Dun-It? Für Horror fehlt da halt einfach die übernatürliche Komponente.
    Trot allem kommt mir der erste Scream hier aber zu schlecht weg. Auch wenn ich den ewig nicht gesehen habe, bleibt er doch ein Film, der damals das Genre (wenn auch das flasche) quasi neu definiert hat, durch seine Metaebenen und eben auch dieser Frage nach dem Killer. Bis dahin lebten Horrorfilme ja nun mal mehr von unsterblichen Killerpsychopathen wie Mike Myers, Jason usw. Dadurch, dass man hier in eine völlig andere Richtung ging, hat man spätere Filme schon stark beeinflusst.
    Ob das den Film jetzt unbedingt besser macht, muss natürlich jeder selber wissen. Aber ich dachte, das sollte zumindest mal kurz erwähnt werden.
    Wundert mich aber sowieso, dass dir der erste Teil nicht gefallen hat. Dachte, du hättest gesagt, dass du den voll geil findest. Oder hast du den nur nicht mehr wirklich richtig im Gedächtnis gehabt?

    • Im Grunde hast du damit sicher recht, aber zu damaligen Zeiten, hat mich das noch nicht wirklich interessiert. Jetzt wo ich mich schon sehr viel mit Filmen und so auseinander gesetzt habe ist mir dann doch mal aufgefallen, dass ich den ersten Teil wo früher zu sehr gefeiert habe. Scheiße ist der ja jetzt nicht, aber ich hatte ihn weit aus besser in Erinnerung. Meine Erwartungshaltung war sicher zu hoch und es kann auch durchaus sein, dass ich so mit den Jahren auch einfach einen anderen „Geschmack“ bekommen habe, denn es ist wirklich schon viele Jahre her, seit ich den das letzte Mal gesehen habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s