Horrorctober 2015// The End

Nun komme ich zum 13 und letzten Film in der diesjährigen Horrorctober-Blogger-Aktion. Dabei geht es um einen absoluten Lieblingsfilm im Genre Horrorfilm von mir.

The Blair Witch Project (1999)

Man könnte natürlich diskutieren, ob dieser Film überhaupt in den Bereich Horror fällt. Aber ähnlich wie bei der Musik ist es oft auch irgendwie schwer zu definieren welcher Film welchem Genre angehört. Außer vielleicht Kate Hudson versucht Matthew McConaughey in zehn Tagen loszuwerden. Nichts desto trotz habe ich ja in den letzten Wochen eine Vielzahl an Horrorfilmen gesehen und konnte mir in der Zeit viele Gedanken dazu machen. Eines ist mir dabei besonders aufgefallen. Die Meisten von den Filmen haben mich nicht so sehr in Schrecken versetzt wie sie es vielleicht sollten. Ich bezeichne mich selber als Horrorfilm-Fan und habe auch schon so einiges gesehen. Aber genau in dieser kurzen Zeit ist mir aufgefallen, dass es wenige Filme schaffen, dass ich mich beim gucken beinahe einscheiße. The Blair Witch Project ist aber einer davon. Dieses Found-footage führt bei mir einfach dazu, dass es sich sehr real anfühlt und mich einfach total in diese Momente hineinversetzen kann. Hinzu kommt die Angst vor dem ungewissen, was bei diesem und bei anderen Filmen mit solche einer Machart auch bis zum Ende so bleibt. Für mich verliert die Spannung und der Reiz eines Horrorfilms mit der Erkenntnis worum es geht bzw. bis etwas eine Gestalt bekommt. Allein schon die Endszene in dem Haus bei Blair Witch Project macht mich bei jedem Mal schauen immer wieder erneut fertig. Das ist für mich auch einfach genau da, was einen guten Horrorfilm ausmacht und was es leider heutzutage und generell, meiner Meinung nach, viel zu wenig gibt.

Hiermit beende ich nun den Horrorctober 2015. Ich hoffe, ein paar konnte ich mit meinen Battles ein kleines bisschen erfreuen. Mir persönlich hat das Ganze auf jeden Fall eine Menge Spaß bereitet. Nochmal danke an Filmschrott, der mich auf diese Aktion aufmerksam gemacht hat. Nächstes Jahr bin ich sicher wieder mit dabei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s